Sonntag, 27. Oktober 2013

„Die Zick-Zack-Linie“ ist da!

Wer mein Übungsbüchlein „Einfach Ballengang“ kennt und schätzt, der wird „Die Zick-Zack-Linie“ lieben. Klienten, die mit mir über die Jahre gearbeitet haben, wissen, dass es zwei Bewegungsmuster gibt, die mir aufgrund ihres großen Nutzens besonders am Herzen liegen. Eins davon ist der Ballengang, den ich 2011 in Buchform für Klienten und Interessenten ein Stück begreifbarer machen durfte. Das zweite Muster ist die sogenannte „Zick-Zack-Linie“.

Die Zick-Zack-Linie beschäftigt sich damit, wie Sie auf natürliche Art und Weise Ihren Körperschwerpunkt absenken, wenn Sie zum Beispiel etwas hochheben oder aus der untersten Sockenschublade nehmen möchten. Situationen, in denen der eine oder andere vielleicht schon einmal von der bösen Hexe abgeschossen wurde. Das Ihnen das mit der Zick-Zack-Linie wieder passiert ist extrem unwahrscheinlich, denn sie sorgt dafür, dass Sie Ihren Körper optimal positionieren und Ihren Körper funktional einsetzen. Ein Überlasten der Rückenmuskulatur durch falsches Bewegen ist damit eine Sache der Vergangenheit.


Darüber hinaus wirkt sich die Zick-Zack-Linie sehr positiv auf Ihre Körperhaltung aus. Haben Sie das Konzept einmal verstanden und umgesetzt, dann wird es Ihnen schwer fallen wieder „krumm“ zu werden. Die Zick-Zack-Linie sorgt für müheloses „Gerade-Sein“ und wirkt gleichzeitig als Gegenmaßnahme gegen stundenlanges Bürositzen oder Autofahren.

Klingt zu einfach, um wahr zu sein? Mag sein. Aber manchmal sind die Dinge, die funktionieren, einfach einfach ;-) Warum es also unnötig kompliziert machen? Das Buch „Die Zick-Zack-Linie“ führt Sie Schritt für Schritt mit einfachen und unkomplizierten Übungen ans Ziel.

Für die fotografische Gestaltung des Buches konnte wieder einmal Szenefotograf Frank Altmann gewonnen werden. Unser Zick-Zack-Model - Kerstin Landua - ist übrigens die amtierende Miss Rheinland-Pfalz und Miss Bikini...also ein Grund mehr einen Blick in das Buch zu werfen ;-)

Einen kleinen ersten Blick in das Buch können Sie in diesem kurzen Video werfen.

Viel Spaß dabei.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen